Labor
Wir stellen Schmierstoffe auf den Prüfstand

Laboranalysen – geprüfte Qualität bei VÖLKEL®

Geprüfte Qualität

Zur Sicherung unserer hohen Qualitätsstandards sind Laboranalysen ein elementares Instrument. Bereits bei der Entwicklung von Schmierstoffen sowie bei der Überprüfung unserer Produktionschargen sind unterschiedliche Prüfmethoden notwendig. Wir sind in der Lage alle relevanten Tests der Tribologie durchzuführen, wie beispielsweise die IR-, und FT-IR-Spektroskopie, Atomabsorption zur Elementbestimmung, Konsistenz- und Penetrationstest und viele weitere.

Die Möglichkeiten stellen wir unseren Kunden als Dienstleisung zur Verfügung. Beispielsweise Zustandsanalysen geben Aufschluß zur Ursachenfeststellung in Schadensfällen. Ein typischer Untersuchungsumfang bei Schmierstoffanalysen umfasst bei:

SCHMIERFETTEN

  • Verschleißmetalle: Eisen, Chrom, Zinn, Aluminium, Nickel, Kupfer, Blei oder Molybdän
  • Additive: Kalzium, Magnesium, Zink, Phosphor, Barium, Bor
  • Verunreinigungen: Silizium, Kalium, Natrium, Lithium
  • Grundölzustand
  • PQ-Index
  • KF-Wasser
  • Ölseparation
  • Penetration

SCHMIERÖLEN

  • Verschleißmetalle: Eisen, Chrom, Zinn, Aluminium, Nickel, Kupfer, Blei oder Molybdän
  • Additive: Kalzium, Magnesium, Zink, Phosphor, Barium, Bor
  • Verunreinigungen: Silizium, Kalium, Natrium, Lithium
  • Ölzustand: Viskosität bei 40 und 100 °C, Viskositätsindex (VI), Oxidation, Optik
  • Partikelzählung
  • Optische Partikelanalyse
  • KF-Wasser
  • Neutralisationszahl (NZ)

Weitere Informationen zu Privat-Label erhalten Sie telefonisch unter
+49 (0) 2594 91742-00 oder über unser Kontaktformular.