Aktuelles von VÖLKEL®
über Unternehmen, Produkte und Branche

Vaccine Kategoriebild

Corona hält die Welt seit über einem Jahr in Atem. Aktuell ist durch die Impfkampagne der Bundesregierung aber endlich eine spürbare Verbesserung der Pandemie in Sicht.

Die Aufgabe ist es jetzt, in kurzer Zeit so viele Menschen wie möglich zu impfen.
Ziel muss es deswegen sein, die Vaccine schnell, zuverlässig und gut gekühlt an Impfzentren und Arztpraxen zu verteilen.
Das schafft für Logistikunternehmer ungeahnte Herausforderungen.
So muss zum Beispiel der Biontech/Pfizer Impfstoff bei konstanten - 60 bis - 80 Grad transportiert und gelagert werden und es ist unumgänglich, die Kühlkette nicht zu unterbrechen.
Alle Maschinen und Anlagen, die während der Produktion und bei der Lagerung in Kühlhäusern verwendet werden, benötigen Schmiermittel, die einen wichtigen Part dieser Aufgabe übernehmen. Genau so verhält es sich mit den Kühltransportern und am Ende auch den Kühlcontainern dort, wo die Vaccine verimpft werden.
Unsere PFPE Spezialfette OMS 2-0 sowie 2-2 gehören zu unseren qualitativ hochwertigsten Tieftemperaturschmierstoffen - der LUBRIFLUOR-Gruppe. Sie unterscheiden sich dabei nur in ihrer NLGI-Klasse, wobei das dünnere OMS 2-0 ein Fließfett ist.
Basierend auf Perfluorpolytherölen wurden beide für tribologisch extrem beanspruchte Anwendungen entwickelt, bei denen andere Tieftemperaturschmierstoffe versagen.
 
LUBRIFLUOR® OMS 2-0 und 2-2 wurden speziell auf ein dynamisch leichtes Verhalten für Bauteile abgestimmt, die prozessbedingt tiefsten oder stark schwankenden Betriebstemperaturen ausgesetzt sind.
Sie bieten herausragende Vorteile wie niedrigste Start- und Laufmomente bei Mikrobewegungen und sehr hohen Lagerdrehzahlen.
Gerade Lager sind äußerst empfindliche Bauteile, die ab minus 25 Grad eigentlich nur noch durch eine entsprechend hohe Antriebsleistung drehen. Dieser Prozess zeigt sich aber eher ruckartig und mit enormer Reibung, was bereits nach kürzester Zeit zu Lagerschäden führt.
Da die OMS-Produkte für Temperaturen bis zu minus 80 Grad ausgelegt sind, ist der Pourpoint (die tiefste Temperatur, bei der das Öl gerade noch fließt) so niedrig, dass dies kein Problem darstellt.
Mit unseren Schmierstoffen arbeiten all Ihre Lager durchgehend reibungslos.
 
Die LUBRIFLUOR-Serie bietet zudem eine Vielzahl weiterer herausragender Eigenschaften.
So zeigen sie sich zum Beispiel inert gegenüber Laugen, Säuren, Gasen und Lösungsmitteln und sind zudem absolut verträglich mit allen Kunststoffen und Elastomeren. Sie verfügen über eine hohe Adhäsionskraft, bieten eine exzellente Strukturstabilität und ein sehr hohes Lasttragevermögen bei einem konstant stabilen Schmierfilm.
Sie eignen sich hervorragend zur Langzeit- oder Lebensdauerschmierung und bieten durch ihre Performance einen umfassenden Schutz vor Verschleiß und Korrosion.
Somit leisten OMS 2-0 und OMS 2-2 einen aktiven Beitrag zur Prozesssicherheit.
 
Wir beraten Sie gerne zu Ihren individuellen Anforderungen – rufen Sie uns an!
 
Lesen Sie auch gerne mehr unter
https://www.schmierstoffe.de/tag/lubrifluor-oms-2-2.html