VÖLKEL® News
Aktuelles über Unternehmen, Produkte und Branche

Innovatives Schmierkonzept für die Lebensmittelindustrie

Innovatives Schmierkonzept für die Lebensmittelindustrie

Parallel auftretende hohe Temperaturen und Druckbelastungen sowie prozessbedingte Medieneinflüsse in der Lebensmittelindustrie führen zu einer extremen Belastung der verwendeten Bauteile. Dies betrifft beispielsweise Anwendungen in Öfen, Gärschränken, Mischern, Förderanlagen oder Motoren. VÖLKEL® ist es mit der neuentwickelten Produktreihe HEVOLIT CSS 80-12 FG, HEVOLIT CSS 220-12 FG und HEVOLIT CSS 320-12 FG gelungen, für eine Vielzahl von Anwendungen in der Lebensmittelindustrie eine konstant hohe Schmierleistung zur Verfügung zu stellen. Dauerhaften Betriebstemperaturen von bis zu +160°C sowie parallel auftretenden extremen Druckbelastungen wird effektiv entgegengewirkt.

Möglich wurde dieses herausragende Schmierresultat durch unseren neuentwickelten und innovativen Calciumspezialseifen-Verdicker. Dieser bietet darüber hinaus eine Reihe weiterer exzellenter Vorteile. HEVOLIT CSS 80-12 FG, HEVOLIT CSS 220-12 FG und HEVOLIT CSS 320-12 FG weisen neben einer exzellenten Wasserbeständigkeit und einer enormen Traglast, auch eine herausragende Medienbeständigkeit auf. Gegenüber den in der Lebensmittelindustrie verwendeten Reinigungs- und Desinfektionsmitteln verhalten sich unsere H1-Langzeitschmierfette absolut neutral. So sind die Bauteile auch nach dem Reinigungsprozess noch optimal versorgt.

Einsatz auch in der pharmazeutischen Industrie und Medizintechnik

Ein weiteres wichtiges Leistungsmerkmal ist die niedrige Verdampfungsrate unserer Produkte. Die Produktionsgüter werden dadurch vor einer „unsichtbaren“ Kontamination mit Zersetzungsrückständen geschützt. Diese Eigenschaft ist besonders wichtig beim Einsatz in sensiblen Bereichen wie die Pharmazie oder Medizintechnik.

HEVOLIT CSS 80-12 FG, HEVOLIT CSS 220-12 FG und HEVOLIT CSS 320-12 FG gewährleisten bei mittleren und hohen Temperaturen lange Nachschmier- und Wartungsintervalle. Der Produktionsprozess kommt mit geringeren Schmierstoffmengen aus. Dazu trägt das außergewöhnliche Leistungsspektrum aktiv zur Sortenreduzierung bei, was die Verwechslungsgefahr erheblich minimiert.

HEVOLIT CSS 80-12 FG, HEVOLIT CSS 220-12 FG und HEVOLIT CSS 320-12 FG erfüllen die FDA-Reinheitsanforderungen der Richtlinie 21 CFR 178. 3570. Sie eignen sich damit für den Einsatz an Schmierstellen bei denen ein direkter Lebensmittelkontakt nicht ausgeschlossen werden kann. Sie werden gemäß DIN EN ISO 21469:2006 produziert, sind InS H1-registriert und unterstützen die Hygieneanforderungen der HACCP/GMP-Systeme.

Für Fragen steht Ihnen unsere Anwendungstechnik gerne zur Verfügung.